• Die zweite Eigenhaarverpflanzung von Wayne Rooney

    Auch Prominente sind von erblichem Haarausfall betroffen. Sahen wir Wayne Rooney noch vor über 2 Jahren mit lichtem Haarschopf, so sah seine Haarsituation 1 Jahr später deutlich besser aus.

    Verschiedene Medien berichteten  im Juni 2011 von der durchgeführten Haartransplantation von Wayne Rooney, dem englischen Fussballspieler. Wayne Rooney selbst postet dazu Bilder auf Twitter. Dies war von daher überraschend, da die wenigsten Prominenten zu einer eventuell durchgeführten Eigenhaarverpflanzung stehen.

    Wie jetzt erneut Medien berichten, siehe den Bild Bericht so hat sich Wayne Rooney scheinbar einer zweiten Eigenhaartransplantation – einer FUE Haartransplantation –  unterzogen. Möglicherweise – und diese Info ist wichtig für all diejenigen die sich mit Eigenhaarverpflanzung behandeln lassen – ist sein Haarausfall in der Zwischenzeit fortgeschritten und wurden nun andere Areale behandelt, oder aber, es wurden bereits damals transplantierte Gebiete verdichtet.

    Da der Haarausfall stets voranschreiten kann, empfehlen in der Regel Haarchirurgen auch entsprechende Medikamente, um den Haarausfall bestmöglich zu verzögern. Doch auch mit der Nutzung von Medikamenten hat man keine Garantie das der Haarausfall weitergeht und eventuell weitere Haartransplantationen folgen müssen.

    Leave a reply →

Leave a reply

Cancel reply