Die Körperhaartransplantation – Bodytransplantation (BHT)

Nicht jeder Haarkranz (Spenderzone) verfügt über einen geeigneten Haarstatus, so dass auch genügend Spenderhaare (Grafts) vorhanden sind, um die zu bepflanzende Stelle ausreichend zu versorgen. In diesem Falle bedient man sich der Körperhaare. Hierbei kommen grundlegend Haare aus den Regionen Brust, Rücken, Beine, Achseln und Bart infrage, welche mittels der FUE-Technik entnommen und auf die kahlen Stellen verbracht werden.

Eine Körperhaartransplantation (Körperhaarverpflanzung, Bodytransplant, Bodyhairtransplant/BHT) kann jedoch keine hohe Dichte garantieren, denn dieser Art von Haartransplantation fehlt es zur heutigen Zeit noch an langjährigen Studien und Forschungsergebnissen. Es sind zudem auch lediglich wenige renommierte Ärzte, die diese Möglichkeit der Haartransplantation anbieten können. Dazu gehören unter anderem die Hairline Clinic und auch Dr. Patrick Mwamba. Die Entwicklung schreitet jedoch kontinuierlich voran und so konnten bereits einige wirklich gute Ergebnisse erzielt werden.