Lateral slits

Die englische Bezeichnung Lateral Slits steht für seitliche Schlitze auf der Kopfhaut, die mittels eines Skalpells oder Cutting Edge vorgenommen werden, um die Kopfhaut für das Verpflanzen von follikulären Einheiten (FUs, Grafts) vorzubereiten. Siehe dazu auch unter „Slits