Shock Fall Out

Werden Haare inmitten noch bestehender Haare eingepflanzt, kann es zu einem sogenannten „Shock-Fall-Out“ kommen. Die noch vorhandenen Haare erleben quasi durch die stattfindende Behandlung im Umgebungsgebiet einen regelrechten Schock und können infolge dessen ausfallen. Kommt ein Shock Fall Out vor, dann stellt sich zunächst nach Ausfallen eine gewisse Ruhephase ein. Jedoch kommen die Haare in der Regel innerhalb von 3-5 Monaten wieder. Für diese Zeitspanne aber kann sich allerdings eine optische Verschlechterung nach der Haartransplantation einstellen. Ein Shock-Fall-Out ist kaum genau vorherzusagen, denn es ist längst nicht jeder nach einer Haartransplantation davon betroffen. Zudem fallen auch in der Regel nicht gleichsam alle Haare im Umgebungsgebiet aus