Marco aus Deutschland: Haartransplantation TV Erfahrungsbericht und Reportage Schweizer Fernsehen – SFR

Marco, der Patient aus dem TV Erfahrungsbericht gesendet Januar 2011 im Schweizer Fernsehen Gesundheitsmagazin Puls, hatte bereits eine misslungene Haartranslantation in Deutschland hinter sich.

Vom Fernsehen-Team wurde Marco zu einer Korrektur Haarverpflanzung – mittels der FUE Haartransplantation– zu Dr. Lars Heitmann nach Zürich begleitet.

Aufgrund seiner ersten gescheiterten Haarverpflanzung in Deutschland und negativ gemachten Erfahrungen ging Marco zuerst zu einer Haarverpflanzungs-Beratung zum Berater Andreas Krämer von Hairforlife,, welcher diesem dann eine Reparatur mittels der FUE Technik bei Dr. Heitmann in Zürich – Schweiz empfiehlt. Das Schweizer Fernsehen Gesundheitsmagazin Puls hat den Patient begleitet. Angefangen von der Beratung, bis hin zum Endresultat.  Schauen Sie sich hier den TV Erfahrungsbericht an:

Video: Die Beratung und Operation – SFR Puls Gesundheitsmagazin Haartransplantation Reportage Fall Marco

Auf der SFR Webseite: Klicken Sie hier zum 1 Teil des Erfahrungsbericht der SRF Puls Sendung: Beratung und Operation

Oder alternativ:

Video: Endresultat von Marco – SFR Puls Gesundheitsmagazin Haartransplantation Reportage Fall Marco

Auf der SFR Webseite: Klicken Sie hier zum 2 Teil des Erfahrungsbericht der SRF Puls Sendung: Das Endresult von Marco

Oder alternativ:

Schauen Sie sich auch folgend einige Vorher Nachher Bilder an!

Vorher Nachher Bilder der Repair Haartransplantation von Marco aus Deutschland

Vor der Repair-Haartransplantation: Das Resultat der Op von Marco in Deutschland

Beratung von Marco durch Hairforlife: Kann die schlecht durchgeführte Haartransplantation in Deutschland noch korrigiert werden?

Repair-Haarverpflanzung bei Dr. Lars Heitmann in der Schweiz

Das Resultat der Repair Haartransplantation von Marco bei Dr. Lars Heitmann in der Schweiz, welcher zuvor in Deutschland operiert wurde

Lesen Sie hier auch die Haartransplantation Erfahrungsberichte von Andreas Krämer.