FUE Haartransplantation

Bei der FUE-Methode spricht man von der „Follicular Unit Extraction“ = FUE Haartransplantation. Dabei wird im Entnahmegebiet (Haarkranz) kein Hautstreifen (siehe FUT-Verpflanzung) entnommen, sondern mittels einer feinen Hohlnadel einzelne, natürliche Haar-Bündelungen (follikuläre Einheiten = FU).

Intermittierende FUE Haarverpflanzung in mehreren Etappen

Die intermittierende FUE Eigenhaarverpflanzung mit kurzen Graft-Lagerungsphasen ist die Fortentwicklung von FUE. Lesen Sie dazu bitte ausführlichere Infos auf „Intermitterende FUE“.

FUE Operation und Narbenbildung

Die FUE-Technik wird als derzeit modernstes Verfahren bei Eigenhaar-OP´s bezeichnet. Man findet zu diesem Thema unterschiedliche Spekulationen zu einer eventuellen Narbenbildung durch die verwendeten Hohlnadeln.

Anhänger der Streifen-Haarverpflanzung -Methode halten der FUE – Technik entgegen, dass viele über den Entnahmebereich verteilte Narben entstehen. FUE – Anhänger wiederum betonen, dass es so gut wie keine Spuren/Narben gibt, wovon einige die FUE als „narbenfreie-Technik“ bezeichnen.

Fakt ist, dass grundsätzlich bei jeder Haartransplantation Narben entstehen, auch bei einer Eigenhaar-Operation mit FUE. Ebenso nicht auzuschliessen, dass ein erfahrener Patient die feinen Narben als FUE Narben erkennen kann. Allerdings fallen die feinen FUE Narben augenscheinlich in der Regel nur wenig auf (abhängig wie verteilt und mit welchen Punch-Grössen die Grafts/FU`s entnommen wurden), gerade für einen Laien.

Bilder einer gelungenen Entnahme

Haartransplantation mit FUE: Unmittelbar nach der OP von links hinten

Haartransplantation mit FUE: Unmittelbar nach der OP von links hinten


Haar-OP mit FUE: Unmittelbar nach der OP von links hinten

Haar-OP mit FUE: Unmittelbar nach der OP von links hinten


Haarkranz 4 Wochen nach der FUE Haartransplantation rasiert auf 1 mm

Haarkranz 4 Wochen nach der FUE Haartransplantation rasiert auf 1 mm


Haarkranz 4 Wochen nach der FUE Haartransplantation von rechts hinten rasiert auf 1 mm

Haarkranz 4 Wochen nach der FUE Haartransplantation von rechts hinten rasiert auf 1 mm


Haarkranz 4 Wochen nach der FUE Haartransplantation von links hinten rasiert auf 1 mm

Haarkranz 4 Wochen nach der FUE Haartransplantation von links hinten rasiert auf 1 mm

Die Diskussion ist von daher eher zu vernachlässigen, da man bereits bei ca. 1 – 2 mm langem Haar kaum Spuren erkennen kann. Man kann daher viel mehr von „kaum sichtbaren Narben“ sprechen.

Somit hat FUE Haartransplantation den Vorteil, dass man seine Haare auch nach der Operation noch kurz tragen kann, ohne dass jemand eine Haarverpflanzung erkennen kann.

Beispiel einer misslungenen Entnahme mit Mikromotor

Ganz anders wie im obigen Link dargestellt sieht es allerdings aus, wenn bei einer FUE auf einer Fläche prozentual zu viele Haare entnommen werden, oder durch zu schnelle Entnahme und/oder Nutzung nicht geeigneter Instrumente zu viele Umgebungshaare zerstört werden, mit der Folge das bei einem Patient ggf. nach nur einer! FUE kaum noch Haare zu entnehmen sind und zudem der dezimierte Haarkranz selbst für Außenstehende deutlich erkennbar ist. Wie eine solch suboptimale FUE Entnahme optisch aussehen kann, sehen Sie hier:

Fenster- und Fussballfeldoptik nach einer misslungenen FUE Haarverpflanzung

Fenster- und Fussballfeldoptik nach einer misslungenen FUE Haarverpflanzung

Damit ist das Ziel einer FUE Haartransplantation die Haare nach der Op noch kurz zu tragen vollkommen fehlgeschlagen!

TV Reportage im Schweizer Fernsehen

Schauen Sie sich auch die Videos/Fernsehenreportage vom Schweizer Fernsehen SRF Gesundheitsmagazin Puls an. In diesem beiden Reportagen wird die FUE Haartransplantation-Technik näher erläutert:  FUE Haartransplantation im Schweizer Fernsehen SRF Puls Part 1 – Vorgeschichte, Beratung und FUE OP und FUE Haartransplantation von Marko Puls Gesundheitsmagazin Part 2 – Das Resultat

Beispiel-Verlauf Donor nach einer Transplantation mit Follicular Unit Extraktion

Direkt nach der FUE Entnahme

Direkt nach der FUE Entnahme


10 Tage nach der FUE Haartransplantation

10 Tage nach der FUE Haartransplantation


6 Monate nach der Haartransplantation mit FUE - Entnahme

6 Monate nach der FUE Entnahme

FUE Haartransplantation und die Vorteile:

– Gute Anwuchsraten, wenn die FUE von einem spezialisierten und erfahrenen Arzt durchgeführt wird

– Da die Grafts (FU`s) sehr klein sind, können die Grafts dicht gesetzt werden.
– Weniger invasiv
– Haare können sehr kurz geschnitten werden
– Da kaum Haut, oder gar keine Haut versetzt wird, entstehen in der Regel keine Kopfhautdellen
– Es können Körperhaare versetzt werden
– Es entstehen kaum sichtbare Narben
– Gute und schnelle Abheilung

FUE Haarverpflanzung und die Nachteile:

– Die Operation dauert sehr lange
– An einem Operationstage können im Vergleich zu Strip nur wenig Grafts verpflanzt werden
– Höhere Kosten
– Diese Methode beherrschen immer noch wenige Haarchirurgen
– Oftmals sind Vollrasuren notwendig (Alternativ: FUE Teilrasuren , oder FUE ohne komplette Rasur)

Die Kosten einer Haar-OP mit FUE

Lesen Sie bitte bezüglich den Kosten und Preisen die wichtigen Informationen im Kapitel > Kosten von Haarverpflanzung  und Frauen gerne auch unser Kapitel > Haare transplantieren bei Frauen .